FACEBOOK
  • Wix Facebook page

"Baseball und Softball in der Metropolregion Nürnberg."

ADRESSE

Turnverein 1877 Lauf e.V.

Am Haberloh 6

91207 Lauf an der Pegnitz

info@laufer-woelfe.de

LINKS

TV 1877 Lauf

BBSV - Bayerischer Baseball und Softball Verband e.V.

DBV - Deutscher Baseball- und Softballverband e.V.

© 2018 Raiffeisen Wölfe

Raiffeisen Wölfe erobern die Tabellenspitze

June 19, 2018

2. Bundesliga Süd-Ost 8. Spieltag. Am vergangenen Sonntag konnten sich die Raiffeisen Wölfe in Gauting die alleinige Tabellenführung holen. Beide Spiele zeigten gute Leistungen sowohl der Defensive als auch der Offensive, somit konnten die Spiele mit 7:1 und 11:6 gewonnen werden.

 

Im ersten Spiel konnte die gegnerische Offensive, gegen Pitcher James Larsen, erneut nichts holen. Bei vier Hits und neun Strikeouts konnten die Indians über die neun Innings nur einen Run erzielen. Auch in der Offensive glänzten die Baseballer des TV 1877 Lauf e.V.. Angeführt von Johannes Bassfeld und Bill Germaine, die allein unter sich drei Doubles, einen Triple und fünf von den sieben Runs des Spiels machten. Philipp Weydenhammer konnte im 4. Inning, mit einem Läufer an der zweiten Base, seinen ersten Homerun der Saison erzielen. Schon nach zwei Stunden und 10 Minuten war das „Fast-Paced Game“, wie es der Vater der Germaine Brüder gerne zu sagen pflegt, vorbei. Der Kanadische College-Trainer ist zurzeit in seinem Urlaub zu Besuch und hilft den Wölfen immens in Sachen Training und Batting Practice.

 

In Spiel 2 stand erneut Johannes Bassfeld für die Laufer auf dem Mound. Auch er machte seine Sache sehr gut und konnte bis zum 5. Inning die Offensive der Gautinger vom Punkten abhalten. Die Wölfe Offensive hatte im Gegenzug keine Probleme mit dem amerikanischen Werfer der Indians. Jeder Laufer Schlagmann hatte gegen ihn einen Treffer. Großes Highlight im Spielverlauf war der erste Hit in der 2. Bundesliga Süd-Ost von Rookie Jan Thäter. Mit insgesamt 15 Hits und 11 Runs konnten die Raiffeisen Wölfe bis ins 5. Inning den nötigen Vorsprung für ein vorzeitiges Ende erspielen. Jedoch konnten die Laufer bei zwei Aus im 5. Inning den Sack nicht zu machen. Durch einige unglückliche Hits und Walks konnten die Gautinger gegen Pitcher Johannes Bassfeld und den dann eingewechselten Joe Germaine sechs Punkte erzielen. Dadurch musste man noch die letzten beiden Innings zu Ende spielen. Joe Germaine hatte im 6. Inning keine Probleme mehr und machte alle drei Schlagleute aus. Im 7. Inning machte dann James Larsen als Closer mit zwei Strikeouts den Sweep perfekt.

 

Am Sonntag sind die Mannen um Joe Germaine zu Gast in Haar. Gegen die zweite Mannschaft der Disciples wollen die Baseballer des TV 1877 Lauf e.V. ihre Führung in der Tabelle weiter ausbauen und die Siege 9 und 10 in Folge holen.

 

Gegen Gauting spielten: Johannes Bassfeld, Joe Germaine, Bill Germaine, Philipp Weydenhammer, Jonas Buchholz, Matthias Weydenhammer, James Larsen, Rin Koyama, Jan Thäter und Georg Fuchs.

 

 

Please reload