FACEBOOK
  • Wix Facebook page

"Baseball und Softball in der Metropolregion Nürnberg."

ADRESSE

Turnverein 1877 Lauf e.V.

Am Haberloh 6

91207 Lauf an der Pegnitz

info@laufer-woelfe.de

LINKS

TV 1877 Lauf

BBSV - Bayerischer Baseball und Softball Verband e.V.

DBV - Deutscher Baseball- und Softballverband e.V.

© 2018 Raiffeisen Wölfe

Premiere in der 2. Baseball-Bundesliga

February 13, 2017

Raiffeisen Wölfe wollen sich festbeißen

 

 „Frankens Nummer 1 im Baseball“ lautet das Ziel und bereits 2017 könnte es für die Raiffeisen Wölfe in Erfüllung gehen. Die erste Mannschaft der Baseball- und Softballabteilung des TV 1877 Lauf tritt in der kommenden Saison in der neu-strukturierten 2. Baseball-Bundesliga Süd-Ost an. Alle Fans und Interessierten können sich ab April 2017 auf spannende Spiele gegen die Ligakonkurrenten aus ganz Bayern freuen.

 

Aus der bislang zweigleisigen 2. Bundesliga wurde durch die Ligareform des Deutschen Baseball- und Softballverbandes (DBV) eine aufgerüstete Liga, bestehend aus sechs regionalen Gruppen. Die Baseballer des TV 1877 traten vergangenes Jahr noch in der Regionalliga an und wussten bereits vor der Saison, dass es nur ein Saisonziel geben kann, den Klassenerhalt wodurch man automatisch für die 2. Bundesliga qualifiziert war. Neben den Wölfen schafften es auch Gauting, Haar, Deggendorf und Ingolstadt. Von oben kommen die zweite Mannschaft der Regensburg Legionäre, die München Caribes und die Fürth Pirates hinzu. Letztere gilt es zu schlagen, will man sich den Titel „Frankens Nummer 1“ schnappen. Die Liga komplettiert der Aufsteiger, die Freising Grizzlies.

 

Viele der Mannschaften kennt man bereits seit vielen Jahren und man weiß, welch gutes Niveau man erwarten kann. Mittlerweile ist es fast schon unerlässlich, sich Unterstützung von außerhalb zu holen. Auch die Raiffeisen Wölfe werden daher, wie bereits in der vergangenen Saison, auf den Kanadier Joe Germaine setzen. Er wird das Team durch sein Trainingskonzept, seine spielerischen Fähigkeiten und durch seine anspornende Persönlichkeit unterstützen. Headcoach bleibt weiterhin Jonas Buchholz, der sich persönlich ebenfalls große Ziele gesteckt hat: „Mein Ziel ist die Mannschaft in eine Position zu bringen, so viele Spiele zu gewinnen wie möglich.“

 

Für die bestmöglichste Vorbereitung geht es auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit Spielern der zweiten Mannschaft ins Trainingslager nach Montpellier. Bereits 2016 legten die Wölfe dort den Grundstein für einen erfolgreichen Saisonauftakt. Bleibt zu hoffen, dass die Wölfe auch dieses Jahr einen ähnlichen überzeugenden Start hinlegen werden und sich langfristig in der 2. Baseball-Bundesliga „festbeißen“ können.

 

Please reload