FACEBOOK
  • Wix Facebook page

"Baseball und Softball in der Metropolregion Nürnberg."

ADRESSE

Turnverein 1877 Lauf e.V.

Am Haberloh 6

91207 Lauf an der Pegnitz

info@laufer-woelfe.de

LINKS

TV 1877 Lauf

BBSV - Bayerischer Baseball und Softball Verband e.V.

DBV - Deutscher Baseball- und Softballverband e.V.

© 2018 Raiffeisen Wölfe

Bewegung macht Spaß!

July 28, 2014

Am vergangenen Mittwoch hatten die Laufer Wölfe die Ehre, ihre Sportart „Base-/Softball“ beim „SportsFinderDay“ am Albrecht-Dürer-Gymnasium in Nürnberg vorzustellen.

 

Bei diesem Projekt hat sich das Team um den „SportsFinderDay“, initiiert von der Sportjugend Hessen, auf die Fahnen geschrieben, einen Tag lang Schüler an verschiedene Sportarten heranzuführen. Den Schülern werden den ganzen Vormittag zahlreiche Bewegungsstationen (u.a. Streetsoccer, Klettern, Rugby, Geschicklichkeit...), eine Entspannungs- und eine Fitnessstation sowie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet geboten, die ihnen die positive Wechselwirkungen zwischen Bewegung – Ernährung – Entspannung vermitteln sollen. „Für jeden Einzelnen gibt es wenigstens eine sportliche Aktivität, die ihm besonders liegt und die ihm besonderen Spaß macht. Die Schwierigkeit besteht oftmals darin, für sich diese Sportart zu finden.“ Dies ist die Überzeugung, die dem Konzept „SportsFinderDay“ zu Grunde liegt. (Zitat www.sportsfinderday.de)

 

So auch in Nürnberg. Das Gymnasium in der Sielstraße stand sozusagen auf jedem Quadratmeter ganz im Zeichen des Sports, Unterricht fand natürlich keiner statt, über den Schulhof schallte moderne Musik, die Schüler konnten sich ganz ohne Zwang völlig frei bewegen und im Eingangsbereich stand ein leckeres Frühstücksbuffet, an dem sich die Kinder und Jugendliche im Austausch zu ihren sportlichen Aktivitäten bedienen konnten.

 

Wie eingangs erwähnt, durften auch die Laufer Wölfe ihre Abteilung vertreten. Es wurde vom Veranstalter ein portabler Batting Cage aufgestellt, eine sogenannte Pitching Maschine schleuderte stoisch den ganzen Vormittag die Bälle zu den Schülern und Schülerinnen, die nach einer kurzen Einführung durch die Laufer Wölfe, die Gelegenheit bekamen, auszuprobieren wie schwer es ist, aber auch wie viel Spaß es macht, den kleinen Ball mit dem Schläger zu treffen.

Der Andrang war über den ganzen Vormittag verteilt groß und es war toll mit anzusehen, wie die Schüler, ob selbstbewusst oder nicht, auf den ersten Blick sportlich oder nicht, bei jedem Treffer Spaß hatten.

 

Ein überzeugendes Konzept: die Laufer Wölfe sind dankbar, Teil davon gewesen zu sein. (kr)

 

Tags:

Please reload